29 4 Sanitäre Installation Abflussleitungen Aus schalldämmenden Spezial Kunststoffrohren in den Bädern auch PE Rohre Wasserleitungen Kalt und Warmwasserleitungen in den entsprechenden Dimensionen aus Mehrschichtverbund oder Kunststoff rohren nach DIN und Wärmedämmung nach Vorschrift Verlegung in den Wohnräumen in Aussparungen und Vormauerungen oder unter dem Estrich Warmwasser versorgung der Bäder und der Küche über eine zentrale Warmwasserbereitung Gartenhahn Es wird eine frostsichere Außenarmatur im Bereich der Terrasse eingebaut Küche Anschlussmöglichkeit für Spüle und Spülmaschine Kü cheneinbau und Anschluss der Geräte einschließlich Mischbatterie ist Sache des Käufers Sanitärräume Die Keramikausstattungsgegenstände können aus der Standard Serie d code von Duravit ausgewählt werden Der Kunde kann beim Aussteller auch preisgleiche Sanitärgegen stände aussuchen Bei gleichem Montageaufwand zahlt der Käufer als Sonderwunsch nur den Brutto Ausstellungs Mehrpreis an die ausführende Firma Der Ausstattungsumfang der Bäder kann je Haus diffe rieren Von den nachstehend aufgeführten Einrichtungs gegenständen werden je nach Haus ausgewählt A Waschtisch in der Serie bis 60 cm d code von Duravit Einhebelbatterie verchromt von der Fa Han sa Produkt Vantis Style Handtuchhalter 2 armig ver chromt Breiter Spiegel über den Waschbecken mit verdeckter Befestigung B Geflieste bodenebene Dusche mit Mitteleinlauf bis 100x100 cm mit Hansa Vantis Style Einhebel Unter putzbrausebatterie mit Wandstange und schwenkba rer Halterung Isiflex Brauseschlauch mit Handbrau se C Wandhängendes Tiefspülklosett in der Serie d code Unterputzspülkasten mit Schalldämmset WC Sitz mit Deckel und Papierhalterserie D Waschtisch bzw Handwaschbecken bis 50 cm in der Serie d code von Duravit in WC Räumen Han sa Vantis Style Einhebelbatterie verchromt Handtuch halter 2 armig verchromt Spiegel über dem Wasch becken mit verdeckter Befestigung Alle Ausstattungsfarben in weiß Waschmaschinenanschluss Es wird ein Waschmaschinenanschluss im Abstellraum vorgesehen 5 Heizungsanlage Luft Wasser Wärmepumpe nach Angaben des Fachinge nieurs mit allen erforderlichen Speicher und Regelungen nach den geltenden Vorschriften und der EnEV im Stan dard Effizienzhaus 70 Dimensionierung entsprechend der Wärmebedarfsberechnung Im gesamten Haus Fußbodenheizung mit Einzelraum temperaturregelung 6 Kontrollierte Wohnraumlüftung Jedes Haus erhält im Bad eine Raumlüftung über Hy drostat oder Zeitschaltuhr gesteuert Ein Fenster jeden Raumes wird mit einer Nachströmöffnung ausgestattet Dies dient zur ausreichenden Belüftung der Räume als Ergänzung der Fensterlüftung 7 Elektrische Installation Allgemeines Installation entsprechend den Vorschriften Stromzäh ler im Zählerschrank Unterverteiler mit Sicherungen im Abstellraum Leitungen in den Wohngeschossen un ter Putz Schalter in den Wohngeschossen mit weißen quadratischen Abdeckplatten unter Putz Sprechanlage mit Klingel am Hauseingang im Briefkasten integriert Sprechapparat mit Türöffnerdrücker für die Haustüre in der Diele Hauszugang Beleuchtung auf Bewegungsmelder Antennenanlage Es wird eine Satellitenanlage installiert Ein Receiver ist Sache des Käufers Medienpunkte Wohnzimmer Schlafzimmer Kinderzimmer und Gäste erhalten je einen Medienpunkt mit Antennen Telefonan schluss

Vorschau schrembs Seite 29
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.